Die Preise für Öl, Gas und auch Holzpellets sind sher vielen unterschiedlichen Einflüssen unterworfen. So wirken sich beispielsweise politische Entscheidungen, ökonomische Überlegungen sowie Angebot und Nachfrage auf die jeweiligen Preise aus. Dadurch wird es unmöglich den künftigen Preis aufgrund einer Berechnung zu prognostizieren.

Abhilfe schafft dabei ein einfache Betrachtungsweise. Hierzu nimmt man sich die Entwicklung der Kosten für Öl, Gas und Pellets jeden Monat vor und trägt diese in eine Grafik ein. Über einen längeren Zeitraum ergibt sich daraus eine Kurve, die Entwicklungsverläufe darstellt.

Herauslesen lassen sich auch verschiedene Eigenheiten. Wie konstant entwickelt sich der Preis, wohin geht die Tendenz, sind unvorhersehbare Sprünge zu erkennen und natürlich: Auf welchem Niveau stabilisiert sich der Preis beziehungsweise könnte er sich stabilisieren?